Wasatch SoftRIP

Wasatch SoftRIP

Wasatch bietet SoftRIP als Vollversion, oder kostengünstiger als Teilversionen an, die auf spezielle Bedarfslagen zugeschnitten sind, beispielsweise nur für den Textildruck oder nur für bestimmte Drucker. Es ist eine ausgereifte Software mit unkomplizierter Bedienung, einfachem Setup, intuitiven Arbeitsabläufen und leistungsfähiger Drucksteuerung. Die Farbausgabe ist besonders differenziert, was sich schön in hellen Farbtönen und in Verläufen zeigt.

Produktanfrage

Wenn Sie nach Ihrer Anmeldung keine Preisangaben sehen, senden Sie uns bitte eine Anfrage. Es meldet sich die für die Warengruppe und das Vertriebsgebiet zuständige Fachkraft kurzfristig bei Ihnen. Preisanfragen oder Anfragen zu Geräten werden in der Regel in 1-2 Werktagen bearbeitet.

  • FF617762025
  • Wasatch SoftRIP |
  ---Version 7:::   Neue Verarbeitungsschnelligkeit SoftRIP... mehr
Produktinformationen "Wasatch SoftRIP"

 

---Version 7:::

 

Neue Verarbeitungsschnelligkeit

SoftRIP 7.0 passt sich mit seiner Verarbeitungsgeschwindigkeit an die neue Generation von High-Speed-Druckern an. Mit SoftRIP 7.0 können Sie tausende von Aufträgen erzeugen, bearbeiten, löschen und organisieren und bis zu 10.000 Neuaufträge im Druckeingang handhaben.

 

Neues XML-Interface

SoftRIP 7.0 ist für das industrielle Drucken ausgelegt. Zusätzlich zu der erstaunlichen RIP-Geschwindigkeit bietet es nun auch noch ein umfassendes Systemintegrationstool. Das neue XML-Interface macht es für Systemintegratoren und versierte Anwender möglich, SoftRIP mit Hilfe von HTML und JavaScript komplett über einen Webbrowser, hausinterne Software oder XML-Hot-Folder zu steuern. Über individuell angepasste Oberflächen können Sie von jedem Computer, iPad, Smartphone aus im Internet und an jedem Arbeitsplatz in Ihrer Firma Ihre Druckaufträge bearbeiten.

 

\Schneideunterstützung

In der Contur Cutting Option gibt es jetzt die Möglichkeit Konturlinien zu erzeugen. Außerdem ist die Ausschneideunterstützung für Schneideplottern um Funktionalitäten für runde Ecken und Überfüllungen erweitert. Contur Cutting Option ist ein separates Add-On, das nicht in der SoftRIP Version 7.0 enthalten ist

 

\Variabel Daten drucken

Mit der SoftRIP-Version 7.0 kommt Variable Data Printing (VDP) in der Version 2.0 heraus. Sie können damit nun auch variable QR-Codes erstellen. Das neue Fast-Layout-Tool automatisiert und vereinfacht die Ausgabe von 10.000 variierenden Etiketten. VDP hat außerdem neue, verbesserte Rendering-Eigenschaften für die Ausgabe von Barcodes. Sie können aus einer Vielzahl von Barcode Fonts wählen oder 2D QR- und Datenmatrixcodes konfigurieren. Bitte beachten Sie, dass Variable Data Printing ein eigenes Add-On ist, das nicht in der SoftRIP Version 7.0 enthalten ist.

 

 

 

 

---Produkte:::

 
\SoftRIP ist so einfach einzurichten und leicht zu lernen - man könnte glatt vergessen, dass es besonders effiziente Farb- und Workflow Tools bietet. Es beinhaltet Treiber für alle gängigen LFP Printer.
 
SoftRIPSoftRIP SP ist die Software zur Filmerstellung für Siebdruck, Flexodruck und Litho. Farbseparationen im Ink Jet-Druck zu erstellen spart Zeit und Geld, während es gleichzeitig die Flexibilität erhöht, den Kundenansprüchen zu genügen.
 
\SoftRIP TX macht den Übergang zum digitalen Textildruck nahtlos. Zusätzlich zu den Möglichkeiten der Vollversion bietet es auf den Textildruck abgestimmte Features, wie Rapportdruck, Farbverschiebung, Farbenatlas u.a.
 
\Small Format: Big Power for Small Printers! Diese Edition ist speziell für Kleinformat- und Desktop-Drucker gedacht. Sie beinhaltet sämtliche Funktionen der Vollversion. Einziges Unterscheidungsmerkmal ist die Größe der unterstützten Drucker.
 
\Variable Data Printing Option vereinfacht die Produktion von personalisierten Drucksachen. Text oder Bilder über einem Hintergrund auszutauschen ist schnell und einfach möglich.
 
\ Mit der Contour Cutting Option können Sie in Grafikprogrammen wie Illustrator, Corel Draw oder Quark angelegte Schneidepfade exportieren. Brilliant in der Leichtigkeit.
 
\Eine interessante Lösung für Photolabore, die auf RGB-TIFF-Basis produzieren. Die Photoimaging Option läuft auf jedem PC. Außerdem können mit SoftRIP bis zu vier Geräte gleichzitig angesteuert werden.
 
\Mit dem ColoRIP Upgrade können Sie weit mehr Dateiformate als üblich verarbeiten, z.B. die Adobe CS Dateien.
 

\Edition für Mutoh-Indoordrucker mit Pigmenttinten. Optional erhältlich auch als Premium Driver Pack mit zusätzlichen Treibern für die Mutoh-Solventdrucker und Filmerstellung.

 

\Edition für Roland-Indoordrucker mit Pigmenttinten. Optional erhältlich auch als Premium Driver Pack mit zusätzlichen Treibern für die Roland-Solventdrucker und Filmerstellung.

 
\Edition für alle Canon-Drucker. Optionales SP Modul zum Erstellen von farbseparierten Filmen.
 
\Edition für Epson-Drucker. Optionales SP Modul zum Erstellen von farbseparierten Filmen.
 
\Edition für HP-Indoordrucker mit Pigmenttinten. Optional erhältlich auch als Premium Driver Pack mit zusätzlichen Treibern für die HP-Solventdrucker.
 
\Edition für alle Mimaki LFP-Solvent-Drucker. Premium RIP-Software zum Einsteigerpreis.

 

 

---Features:::

 

Tools für jedes Level von Fachwissen

Mit den "Easy Color Controls" kann fast jeder mit enem Minimum an Training akkurate Farben von Anfang an drucken. Anfänger können die großartigen Fertigfarben nutzen mit voreingestellten Bildkonfigurationen und schnellem Set-Up. Wenn Sie soweit sind, tiefer in die Farbkontrolle einzusteigen, können Sie mit den Wasatch Farbtools für Farbmanagement-Experten aus dem Vollen schöpfen. 

 

EINFACHSTES RIP AM MARKT

Mit SoftRIP haben Sie alle benötigten Hilfsmittel sofort zur Hand. Verwenden Sie das Digital Tool Kit, um Ihre Bilder für den Druck vorzubereiten, und die einfachen Workflow-Registerkarten, um sie durch die Produktion zu leiten. Die kombinierten Registerkarten steigern Ihre Produktivität, indem die Arbeit auf dem Hauptbildschirm verrichtet wird. Sogar die Druckereinrichtung ist mit SoftRIP schnell erledigt. Wählen Sie Ihren Drucker, Ihr Profil und Ihren physikalischen Anschluss aus. In weniger als einer Minute sind Sie bereit zum Rippen.

 

Unkomplizierte Farb-Tools für fantastische Farben ohne langwierige Einstellungsarbeiten

• Tausende von sofort einsatzfähigen Bildkonfigurationen für überragende Farben

• Leichte Farbkorrekturkurven ermöglicht Anpassungen wie bei standardmäßigen Designanwendungen

• Farbskalawarnungen für Farben, die mit den aktuellen Profilen nicht gedruckt werden können

• Farbsteuerungen in vier verschiedenen Eingabefarbbereichen, mit denen Sie leuchtende Farben mit SWOP-Abstimmung in einem einzigen Arbeitsgang erhalten

• Das Master Color Transforms-Diagramm zeigt den Benutzern, wie ihre Farben aus der Datei auf die gedruckte Seite gelangen

 

Unkomplizierte Funktionen für den raschen Einstieg

• Das Digital Tool Kit legt wichtige Aufgaben bei der Dateivorbereitung zum schnellen Rippen auf den Hauptbildschirm.

• Einfache Workflow-Optionen zur individuellen Verarbeitung von Dateien oder als Teil einer vollständigen Layout

• Smart Nesting™ zur automatischen Erzeugung von Medien und Zeit sparendern Layouts

• Master Queues Manager™ zur Beobachtung des Status Ihrer Produktion in Echtzeit

• Schnelle Druckereinrichtung, die keine RIP-Erfahrung voraussetzt

• Interaktive Vorschau in Echtzeit und ausführliche Anzeige der Bilddetails für genaue Anpassungen an den Bildern

• Die echte Zuschneidefunktion wendet das RIP-Verfahren nur auf die ausgewählten Bereiche an (nicht gleich auf die ganze Seite), so dass die Verarbeitung beschleunigt wird

• Tastenkürzel, Drag & Drop-Vorgänge und Symbolleisten zur Beschleunigung der Arbeiten

 

 

Neuer Standard für Farbqualität
SoftRIP ist der von Fachleuten am häufigsten gewählte RIP. Mit einem 16-Bit-Farbrendering und der exklusiven Rastermethode “Precision Stochastic Screens” erreicht Wasatch eine hervorragende Farbwiedergabe mit perfekt glatten Gradienten. SoftRIP ist mit einer reichen Auswahl von Farb-Tools ausgestattet. Mit Wasatch´s Software RIPs können Sie auch äußerst komplexe Farb-Workflows umsetzten.

 

ÜBERRAGENDE FARBEN

Höhere Qualität, höhere Geschwindigkeit

SoftRIP erzeugt perfekt glatte Gradienten ohne eine Spur von Stufenbildung. Mit der ersten 16-Bit-Farbpipeline der Branche und unserer Rastermethode “Precision Stochastic Screens” (PSS) ist Wasatch Marktführer im Bereich RIP bei der Erzeugung einer überlegenden Bildqualität. Da PSS auf ausschließlich von Wasatch entwickelten effizienten Algorithmen basiert, ist diese Methode außerdem schneller als anderes RIP.

 
\Wasatch SoftRIP
 
\Andere RIP-Software
 

 

Klare Farben

Mit SoftRIP werden ICC-Farben zum reinsten Kinderspiel. Das Master Color Transforms-Raster bringt Klarheit in das Labyrinth aus Profilen, Rasterungen, Kalibrierungen und vielem mehr, so dass genau ersichtlich wird, wie die Farben aus der Datei auf die gedruckte Seite gelangen. Farbtransformationen ermöglichen den einfachen Zugriff auf die professionellen Farb-Tools von SoftRIP. Wenn Sie die Optionen ändern, zeigt das interaktive Diagramm die Auswirkungen auf den gesamten Farbvorgang.

 

Mehr vor dem Drucken sehen

Durch die erweiterten Tools zur Farbskalenverwaltung von Wasatch können Sie realistische Erwartungen beim Kunden setzen und dabei den Tinten- und Druckmedienverbrauch senken. Klicken Sie einfach auf eine Farbe, und starten Sie den 3D-Profil-Viewer. Dort sehen Sie die ausgewählte Farbe im Vergleich zur verfügbaren Farbskala, die sich aus dem Ausgabegerät und dem angegebenen Druckmedium ergibt. Hiermit können Sie die Kunden über Probleme mit den Farben informieren, und Sie können Profile mit den gewünschten Farbskala-Eigenschaften festlegen.

 

Farbabstimmung auf den Punkt genau

SoftRIP bietet die derzeit umfassendste Gruppe an Schmuckfarbenfunktionen, die bei den heutigen RIP-Verfahren zur Verfügung stehen. Sie können eine eigene Datenbank mit häufig verwendeten Schmuckfarben anlegen, einfach indem Sie RGB-, CMYK- oder L*A*B*-Schattierungen angeben oder auch ein Farbmuster mit einem Handcolorimeter einlesen. Mit dem separat erhältlichen Color Atlas Generator gehen Sie noch einen Schritt weiter; damit stellen Sie jederzeit die perfekte Farbabstimmung auf dem gewünschten Ausgabemedium sicher.

 

Unkomplizierte Farb-Tools für fantastische Farben ohne langwierige Einstellungsarbeiten

• Tausende von sofort einsatzfähigen Bildkonfigurationen für überragende Farben

• Easy Color Correction Curves ermöglicht Anpassungen wie bei standardmäßigen Designanwendungen

• Farbskalawarnungen für Farben, die mit den aktuellen Profilen nicht gedruckt werden können

• Farbsteuerungen in vier verschiedenen Eingabefarbbereichen, mit denen Sie leuchtende Farben mit SWOP-Abstimmung in einem einzigen Arbeitsgang erhalten

• Das Master Color Transforms-Diagramm zeigt den Benutzern, wie ihre Farben aus der Datei auf die gedruckte Seite gelangen

 

Ausgereifte Farbverwaltung für fortgeschrittene Benutzer

• Besondere Eingabeprofile für RGB und CMYK erzeugen höhere Dichten und strahlendere Farben.

• Neue intelligente Tintenbeschränkung sorgt für die größtmöglichen Farbskalen und für die Profilierung von Medien mit unzureichender Farbrückhaltung

• Die Rastermethode Precision Stochastic Screens™ ermöglicht Ausgaben höchster Qualität, mit glatten Gradienten und großen RIP-Geschwindigkeiten.

• Das 16-Bit-Rendering reproduziert Farbe mit einem Höchstmaß an Feinheit für hochauflösende Ausgaben.

• Farbannahme in Farbauszügen mit DCS2-Unterstützung betrachten

• Erweiterte Tools für indizierte Farben und für Schmuckfarben, wobei Spot Color Capture für das Drucken von Farben zuständig ist, die mit Handcolorimetern abgelesen wurden

• Unterstützung für weiße Unter- und Überlagerungen sowie für den Austausch einer Schmuckfarbe gegen Weiß

 

 

 

Neue Energie für Ihre Arbeitsabläufe
Ganz egal, wie umfangreich oder wie vielfältig Ihre Produktionsumgebung aufgebaut ist – SoftRIP bietet die nötigen Workflow Tools, mit denen Sie die vollständige Kontrolle erhalten. SoftRIP kann jede Druckumgebung verwalten, vom Einzeldrucker bis hin zu einer komplexen Produktionsstätte mit mehreren Geräten.

 

MEHR KONTROLLE, WENIGER ARBEIT

Ganz egal, wie umfangreich oder wie komplex Ihre Produktionsumgebung aufgebaut ist – SoftRIP bietet die nötigen Arbeitsablauf-Tools, mit denen Sie die vollständige Kontrolle erhalten. Soft-RIP kann jede Druckumgebung verwalten, vom Einzeldrucker bis hin zu einer komplexen Produktionsstätte mit mehreren Geräten.

 

Neue Energie für die Arbeitsabläufe

\SoftRIP bewältigt jede Druckumgebung ohne Probleme. Mit dem Master Queues Manager können Sie den Status jedes Jobs im Druckherstellungsworkflow in Echtzeit steuern. Überprüfen Sie den Verarbeitungsstatus, ziehen Sie Jobs von einem Druckgerät zu einem anderen, und schicken Sie Bilder an das Layout. Mit dem Queues Manager überspringen Sie die Lernphase und gelangen direkt an das Ziel.

 

Leistung über die RIP-Station hinaus

Mit Wasatch ImageNET® greifen alle Computer-, Mac- und Unix-Arbeitsstationen im Netzwerk schnell und einfach auf das RIP-Verfahren zu. Benutzer im Netzwerk können direkt aus den Grafikanwendungen heraus drucken oder auch die zu druckenden Dateien per Drag & Drop ablegen. Mit Wasatch ImageNET® in Verbindung mit Ihrem herkömmlichen Webbrowser können Sie zudem den Jobstatus überprüfen, die Warteschlangen verwalten und die automatische Dateivorbereitung ausführen (z. B. Skalieren, Spiegeln, Drehen).

 

Erweiterte Arbeitsablauffunktionen für mehr Kraft in der Produktion

• Das Digital Tool Kit™ legt wichtige Aufgaben bei der Dateivorbereitung zum schnellen Rippen auf den Hauptbildschirm.

• Einfache Workflow-Optionen zur individuellen Verarbeitung von Dateien oder als Teil einer vollständigen Vorschau

• Master Queues Manager™ zur Beobachtung des Status Ihrer Produktion in Echtzeit

• Unbegrenzte Hotfolder für den direkten Druck aus jeder Anwendung und von jeder Plattform

• Automatische Dateivorbereitung an jeder Arbeitsstation mit Skalen-, Spiegel- und Drehfunktionen auf Hotfolder-Basis

• Wasatch ImageNET™ für den direkten Druck von Mac-, Computer- oder Unix-Arbeitsstationen im Netzwerk

• Verschachtelung durch automatisches Drehen von Bildern, um mit Smart Nesting™ noch mehr Medium zu sparen

• Direkt-zum-Layout-Workflows verschachteln neue Bilder mit bereits gerippten Jobs

• Panellierungsfunktionen für das einfache Drucken übergroßer Ausgaben

• Mithilfe der Archivierung können Jobs aus Druck-Queues gespeichert werden

 

 

Sparen Sie Zeit und Geld
Wasatch macht sich selbst duch schnell eingesparte Zeit und Medien bezahlt. Die meisten RIPs, die mit Druckern mitgeliefert werden, haben nur Basisfunktionen, um den Drucker zu betreiben. Nur in qualitativ hochwertiges RIP, wie SoftRIP, hat die notwendigen Tools, um langfristig nennenswertes finanzielles Einsparungspotential zu bieten.  

 

Setzten Sie alle Möglichkeit wirksam ein
SoftRIPs Möglichkeiten sind nicht nur auf Ihre RIPstation begrenzt. Jeder PC oder MAC in Ihrem Netzwerk kann mithilfe von SoftRIP über einen gewöhnlichen Webbrowser drucken. SoftRIPs Server Tools sind einfach zu installieren und noch einfacher zu bedienen.   

 

 

---Know How:::

 

 

Wasatch Wissensbibilothek

 

Kostenlose Trainingsvideos

 

Anleitungen [engl.]:

AI:Raster>CutPath.pdf

AI:Vektor>CutPath.pdf

Cdr:Raster>CutPath.pdf 

Cdr:Vektor>CutPath.pdf

---Prospekte:::

 

SoftRIP.pdf

SoftRIP SP.pdf

SoftRIP Options.pdf

Weiterführende Links zu "Wasatch SoftRIP"
Unser Finanzierungsangebot

Unseren Kunden bieten wir in Zusammenarbeit mit mehreren Finanzdienstleistern Leasing und Mietkauf für Maschinen und Geräte, wie Großformatdrucker, Siebdruckmaschinen, Laminatoren, Transferpressen usw. an. Dies ist über kurz-, mittel- oder langfristige Sicht bis zu 72 Monate bei ausreichender Bonität und und in Abhängigkeit ggf. landesspezifischer Bedingungen schon ab einem Warenwert von 1500 Euro möglich.

Nebenstehend sehen Sie ein unverbindliches, bonitätsabhängiges Angebot, bei dem Sie die Laufzeit ändern können. In einem individuellen Angebot können oft auch weitere Konditionen entsprechend Ihren Wünschen und Möglichkeiten angepasst werden.