Oralite 5600E Reflexfolie Fleet Marking Grade

Oralite 5600E Reflexfolie Fleet Marking Grade

Reflexfolie mit Cast-PVC-Oberfläche (Aufbau A, Klasse E, 0,110 - 0,140 mm), gute Anpassungsfähigkeit in Sicken und über Nieten

  • Verwendung: Für Verkehrsmittelmarkierung nach ECE 104 Klasse E
  • Druckverfahren: InkJet-Druck mit lösungsmittelbasierenden Tinten, UV- oder Latex-Tinten;sowie im Siebdruck. Problemlose Verarbeitung auf Schneideplottern.
  • Haltbarkeit: 7 Jahre;
  • Klebstoff: Solvent Polyacrylat, permanent
  • Breiten: 1220 mm (auch geteilt)
  • Lieferung: Ab Lager per Laufmeter in 5 m - Schritten
Wir beliefern nur Unternehmen und Einrichtungen. Um Preise einzusehen und zu bestellen, melden Sie sich bitte an.
    Bitte wählen Sie, wenn nötig, zuerst eine Abmessung und dann eine Ausführung (Farbe)

Abmessung

Ausführung

Oralite Reflexfolien Serie der 5600E Fleet Marking Grade sind witterungsbeständige,... mehr
Produktinformationen "Oralite 5600E Reflexfolie Fleet Marking Grade"

Oralite Reflexfolien Serie der 5600E Fleet Marking Grade sind witterungsbeständige, selbstklebende retroreflektierende Folien, die sich durch eine hohe Flexibilität auszeichnen und eine ausgezeichnete Korrosions- und Lösungsmittelbeständigkeit aufweisen. Das Rückstrahlsystem dieser Reflexfolien esteht aus katadioptrisch wirkenden Glaskugeln, die in einer lichtdurchlässigen Kunststoffschicht eingebettet sind
(Aufbau A, ehemals Typ I). Sie erfüllen außerdem die Forderungen der ECE Regelung Nr. 104 für die Materialklasse E. Das Reflexmaterial ist durch das Genehmigungszeichen (Wasserzeichen), welches im Abstand von jeweils 100 mm auftritt, kenntlich gemacht. Dem Genehmigungszeichen ist die Materialklasse (E), die ECE-Regelungs-Nummer (104) und die Genehmigungsnummer (002246) zu entnehmen.

Anwendung

Oralite Reflexfolien der Serie 5600E Fleet Marking Grade wurden speziell entwickelt für die hochwertige Fahrzeugverklebung in Form von Beschriftungen, Markierungen und Dekorationen , die entsprechend ECE 104 innerhalb von Konturmarkierungen angebracht werden können. Die problemlose Verarbeitung auf Schneidplotteranlagen sowie eine gute Anpassungsfähigkeit auch über Sicken und Nieten sind gewährleistet.

Anwendungs-Hinweise

Die Werbung mit refektierenden Folien ist ein erst seit einigen Jahren erlaubter, aber hochinteressanter Anwendungsbereich. Die Folien lassen sich sehr gut verarbeiten und der Werbeeffekt ist sehr groß. Die Verwendung von reflektierenden Folien auf bzw. an Fahrzeugen und an öffentlichen Straßen ist aber in verbindlichen Normen und gesetzlichen Bestimmungen genau geregelt und wird u.a. beim TÜV und anderen Behörden kontrolliert. Bitte beachten Sie deshalb die Regelungen der STVZO und der UN ECE 104 und weiteren speziellen Regelungen. Unsere Hinweise können bei der Vielzahl von Anwendungen und Bestimmungen nicht vollständig sein. Bitte informieren Sie sich über die für Ihren Anwendungszweck zutreffenden Normen und Gesetze um teure Fehler zu vermeiden.

Um Fehlanwendungen, Rückfragen und Reklamationen vorzubeugen, empfehlen wir dringend, den zu beklebenden Anwendungszweck und den Untergrund auf Eignung zu prüfen. Hinweise dazu und zu weiteren Themen finden Sie in den Verarbeitungsrichtlinien (Verarbeitungshinweise) der Firma Orafol bei den Produkten unter den Downloads

Sollte einer der Links mal nicht erreichbar sein, senden Sie uns bitte eine Anfrage über unser »Kontaktformular.

Breiten/Größen: 1220 mm, 1235 mm, 1370 mm, 1520 mm
Druckfarbe: Latex-Tinten, Siebdruck-Farben, Solvent-Tinten, UV-Tinten
Farbe: blau, gelb, gold, grün, lemon, rot, ruby/rubinrot, schwarz, weiß
Haltbarkeit: außen bis 7 Jahre (unbedruckt )
Klebstoff/Haftung: ablösbar, Solvent Polyacrylat
Material/Qualität: PVC gegossen, reflektierende Kennzeichnungsfolie
Oberflächen-Eigenschaften: glänzend, reflektierend
Zulassung/Zertifikate: RA1 A
Downloads
Weiterführende Links zu "Oralite 5600E Reflexfolie Fleet Marking Grade"