KIWOBOND® 1100 PowerGrip, Schablonenklebstoff

KIWOBOND® 1100 PowerGrip, Schablonenklebstoff

KIWOBOND 1100 PowerGrip ist ein schnell trocknender Zweikomponenten-Schablonenklebstoff zur chemisch hochbeständigen Verklebung von Siebdruckgeweben auf Aluminium-, Stahl-, Holz- und verzinkte Eisenrahmen nach dem Durchstreichverfahren.

  • Farbe: Kleberkomponente farblos
  • Flammpunkt: ca. -18 °C
  • Lagerung: 2 Jahre (bei 20-25 °C im Originalgebinde)
  • Anwendung: Als Schablonenkleber mit Zusatz von 20 % Kiwodur 1100 Power Grip transparent oder farbig. Sorgfältig und intensiv mischen. Topfzeit max. 60 Minuten
  • Lieferung in Originalgebinde: 4,25 Kg
  • Lieferung in Kleinpackung 700 gr. als Set: Harz & Härter einzeln, im Set Kiwodur 1100 Powergrip Härter rot färbend.

GEFAHRENHINWEISE & UMWELTSCHUTZ

beachten Sie die weiteren Hinweise aus dem jeweiligen »Technischen Datenblatt.

 

Wir beliefern nur Unternehmen und Einrichtungen. Um Preise einzusehen melden Sie sich bitte an.
    Bitte wählen Sie eine Ausführung und ggf. eine Abmessung

Abmessung

KIWOBOND 1100 PowerGrip ist ein schnell trocknender Zweikomponenten-Schablonenklebstoff zur... mehr
Produktinformationen "KIWOBOND® 1100 PowerGrip, Schablonenklebstoff"

KIWOBOND 1100 PowerGrip ist ein schnell trocknender Zweikomponenten-Schablonenklebstoff zur chemisch hochbeständigen Verklebung von Siebdruckgeweben auf Aluminium-, Stahl-, Holz- und verzinkte Eisenrahmen nach dem Durchstreichverfahren. Er ist nach der Aushärtung nahezu völlig lösemittelfest. Die rasche Trocknung ermöglicht kürzeste Verweilzeiten im Spanngerät. Durch das extrem schnelle Anzugsverhalten ist auch die Verklebung von Hochmodul- und hochgespannten Stahlgeweben ohne Spannungsverlust nach Entnahme aus dem Spanngerät möglich. Der Klebstofffilm versprödet nicht, daher kommt es auch nicht zum Zerschneiden des Gewebes, wenn Klebstoff in die Siebfläche hinein gestrichen wurde.

VERARBEITUNG
Vor der Verklebung den Siebdruckrahmen mit PREGAN DL o. ä. gründlich von alten Klebstoffresten befreien; nur wenn der alte Klebstofffilm eine ebene Fläche ohne Ausbrüche bildet, kann auf das Entfernen der alten Klebstoffschicht verzichtet werden. Bei sandgestrahlten Aluminiumrahmen ist auf das Entfernen des Strahlstaubes zu achten. Die Klebeflächen müssen frei von Fett und allen als Trennmittel wirkenden Substanzen sein. In kritischen Fällen empfiehlt sich ein Vorstreichen des Rahmens mit KIWODUR 1100 PowerGrip zur Erzielung einer besseren Haftung. Vor Gebrauch KIWOBOND 1100 PowerGrip mit 20 % KIWODUR 1100 PowerGrip versetzen, beide Komponenten gut vermischen und innerhalb von ca. 60 Minuten verarbeiten. Die Klebstoff-/Härtermischung mit einem harten Pinsel auf die Auflagefläche des Siebdruckgewebes mit etwas Druck durchstreichen. KIWOBOND 1100 PowerGrip entfaltet den Vorteil der extrem kurzen Abbindezeit insbesondere bei relativ dünnem Klebstoffauftrag. Bei sehr feinen Gewebequalitäten (über 100 Drähte/cm) kann mit etwas KIWOSOLV L 63 verdünnt werden. Die Abbindezeit des Klebstoffs ist im wesentlichen abhängig von dem zu verklebenden Gewebe, der Auftragsdicke und der Raumtemperatur in Verbindung mit entsprechender Luftführung.

Bei Temperaturen um +8 °C geht KIWOBOND 1100 PowerGrip in einen gelartigen Zustand über. Dieser Prozess kann durch Erwärmen auf mindestens 20 °C und kräftiges Schütteln oder Rühren wieder rückgängig gemacht werden; auf die Klebkraft haben Einfrier- und Auftauvorgang keinen Einfluss.

Weiter Informationen, Anleitungen und wichtige Hinweise finden Sie im Technischen Datenblatt.

Downloads
Weiterführende Links zu "KIWOBOND® 1100 PowerGrip, Schablonenklebstoff"
Unser Finanzierungsangebot

Unseren Kunden bieten wir in Zusammenarbeit mit mehreren Finanzdienstleistern Leasing und Mietkauf für Maschinen und Geräte, wie Großformatdrucker, Siebdruckmaschinen, Laminatoren, Transferpressen usw. an. Dies ist über kurz-, mittel- oder langfristige Sicht bis zu 72 Monate bei ausreichender Bonität und und in Abhängigkeit ggf. landesspezifischer Bedingungen schon ab einem Warenwert von 1500 Euro möglich.

Nebenstehend sehen Sie ein unverbindliches, bonitätsabhängiges Angebot, bei dem Sie die Laufzeit ändern können. In einem individuellen Angebot können oft auch weitere Konditionen entsprechend Ihren Wünschen und Möglichkeiten angepasst werden.