Pregan Paste, Reinigungspaste / Anraumittel

Pregan Paste, Reinigungspaste / Anraumittel

PREGAN PASTE wird zum Reinigen und Entfetten von Drucksieben, von metallischen Oberflächen in der Gravur und in Verbindung mit Nachreinigern, wie z.B. PREGAN COMBI-CLEAN zum Entfernen von Farb- und Kopierschichtrückständen nach dem Entschichten verwendet.

  • Farbe: beige bis braun
  • PH-Wert: 14 (Natronlauge, alkalisch)
  • Lagerung: 1 Jahr (bei 20-25 °C); vor Frost schützen!
  • Lieferung: 1-kg-Dose, 5-kg-Dose

Gefahrenhinweise & Umweltschutz

Bitte beachten Sie die weiteren Hinweise aus dem »Technisches Datenblatt

Wir beliefern nur Unternehmen und Einrichtungen. Um Preise einzusehen melden Sie sich bitte an.
    Bitte wählen Sie eine Ausführung und ggf. eine Abmessung

Abmessung

PREGAN PASTE  wird zum Reinigen und Entfetten von Drucksieben, von metallischen... mehr
Produktinformationen "Pregan Paste, Reinigungspaste / Anraumittel"

PREGAN PASTE wird zum Reinigen und Entfetten von Drucksieben, von metallischen Oberflächen in der Gravur und in Verbindung mit Nachreinigern, wie z.B. PREGAN COMBI-CLEAN zum Entfernen von Farb- und Kopierschichtrückständen nach dem Entschichten verwendet. Über die Wirkungsweise von Alkalilaugen hinaus, die fast nur natürliche Fette verseifen, emulgiert PREGAN PASTE auch synthetische Fette, Mineralöle und andere Verschmutzungen. Hierdurch ist eine alle praktischen Fälle abdeckende Breitenwirkung des Reinigungs- und Entfettungsvorgangs gegeben. Daneben kann sie als Anraumittel für Aluminiumrahmen eingesetzt werden.

Als Reinigungs- und Entfettungsmittel

PREGAN PASTE auf das Drucksieb geben und mit z. B. einer Bürste gleichmäßig, beidseitig verteilen. Nach einer Einwirkzeit von ca. 5 Minuten das Sieb nochmals gut abbürsten, dann sind alle Verunreinigungen gelöst oder emulgiert und können durch gutes Ausspülen mit Wasser restlos entfernt werden. Sobald das Wasser schaumfrei abläuft, kann das Spülen beendet werden. Das Siebdruckgewebe bedarf keiner weiteren Behandlung und ist nach dem Trocknen beschichtungsbereit.

Zur Gewebenachbehandlung

Je nach Art und Alter der Rückstände auf dem Siebdruckgewebe können verschiedene Verfahrensweisen und Produktkombinationen von Vorteil sein; Hinweise, die sich im Regelfall bewährt haben finden Sie im »Technisches Datenblatt.

Als Anrauhmittel für Aluminiumrahmen

Vor dem Spannen des Siebdruckgewebes die spätere Klebefläche auf dem Aluminiumrahmen satt mit PREGAN NT-PASTE einstreichen; ca. 3 Minuten einwirken lassen und danach gründlich mit Wasser abspülen.

Weiter Informationen, Anleitungen und wichtige Hinweise finden Sie im Technischen Datenblatt.

 

 

 

Downloads
Weiterführende Links zu "Pregan Paste, Reinigungspaste / Anraumittel"
Unser Finanzierungsangebot

Unseren Kunden bieten wir in Zusammenarbeit mit mehreren Finanzdienstleistern Leasing und Mietkauf für Maschinen und Geräte, wie Großformatdrucker, Siebdruckmaschinen, Laminatoren, Transferpressen usw. an. Dies ist über kurz-, mittel- oder langfristige Sicht bis zu 72 Monate bei ausreichender Bonität und und in Abhängigkeit ggf. landesspezifischer Bedingungen schon ab einem Warenwert von 1500 Euro möglich.

Nebenstehend sehen Sie ein unverbindliches, bonitätsabhängiges Angebot, bei dem Sie die Laufzeit ändern können. In einem individuellen Angebot können oft auch weitere Konditionen entsprechend Ihren Wünschen und Möglichkeiten angepasst werden.