Tampondruck-Verdünner

Tampondruck-Verdünner

Tampondruck-Verdünner wie auch Verzögerer setzen sich meist aus einer Kombination verschiedener Lösemittel zusammen, um spezifische Eigenschaften zu erzielen. Sie sind nur für die in den Technischen Datenblättern angegebenen Druckfarben verwendbar.

  • GLTPV: Verdunstungszahl 10-20, sehr gut lösend, mittelerer Geruch
  • TPV: Verdunstungszahl 30-50 gutlösend, milder Geruch
  • TPV 2: Verdunstungszahl, 10-20 sehr gut lösend, mittelerer Geruch
  • TPV 3: Verdunstungszahl, 200-250 sehr gutlösend, milder Geruch
  • TPV 6: Verdunstungszahl, 30-50 sehr gutlösend, mittelerer Geruch
  • TPV 7: Verdunstungszahl, 30-40 bfr.-gut lösend, mittelerer Geruch
  • TPV 8: Verdunstungszahl, 65-75 gut lösend, milder Geruch
  • TPV 9: Verdunstungszahl, 20-30 gut lösend, mittelerer Geruch
  • TPGLV: Verdunstungszahl, 35-55 gut lösend, mittelerer Geruch
  • PPTPV: Verdunstungszahl, 30-50 befr. lösend, milder Geruch

Lieferung in Originalgebinden

Verdunstungszahl im Vergleich zu Ether = 1

Wir beliefern nur Unternehmen und Einrichtungen. Um Preise einzusehen melden Sie sich bitte an.
    Bitte wählen Sie eine Ausführung und ggf. eine Abmessung

Abmessung

Ausführung

Aufgrund der sehr unterschiedlichen Maschinen und Anforderungen im Markt sind... mehr
Produktinformationen "Tampondruck-Verdünner"

Aufgrund der sehr unterschiedlichen Maschinen und Anforderungen im Markt sind lösemittelbasierte Farben nicht druckfertig eingestellt. Vor Druckbeginn wird die Viskosität der Farbe durch die Zugabe von Verdünner und/oder Verzögerer an die jeweiligen Druckbedingungen angepasst. Hier macht auch das UV-härtende Farbsystem Tampa® Cure TPC keine Ausnahme.

Die Basistöne einer Farbsorte werden bei der Herstellung auf einen engen Viskositätsbereich eingestellt und kontrolliert, mit zwei Ausnahmen:  Bei Weiß, Deckweiß und hochdeckenden Bunttönen liegt die Viskosität aufgrund des hohen Pigmentanteils immer höher als bei allen anderen Farbtönen. Rasterfarben werden im Vergleich zu Strichfarben immer höherviskos eingestellt, um eine optimale Punktqualität im Druck zu erzielen

Verdünner

Die Verdünnerzugabe beeinflusst die Viskosität, Fließfähigkeit und Farbabgabeverhalten der Farbe vom Tampon, ganz besonders auch die Trocknungsgeschwindigkeit sowie das Anlösevermögen und damit die Haftung zum Bedruckstoff.Neben den universellen Verdünnern TPV und dem schnellen TPV 2 stehen weitere spezielle Verdünner zur Verfügung. Die entsprechende Empfehlung steht im Technischen Datenblatt der Farbsorte.

Produktübersicht mit Eigenschaften

Verdünner bzw. Verzögerer setzen sich meist aus einer Kombination verschiedener Lösemittel zusammen, um spezifische Eigenschaften zu erzielen. Ein wichtiges Kriterium ist dabei die Verdunstungsgeschwindigkeit, aber auch die Lösekraft. Generell sind Verdünner deutlich schneller trocknend als Verzögerer.

Weiterführende Links zu "Tampondruck-Verdünner"
Unser Finanzierungsangebot

Unseren Kunden bieten wir in Zusammenarbeit mit mehreren Finanzdienstleistern Leasing und Mietkauf für Maschinen und Geräte, wie Großformatdrucker, Siebdruckmaschinen, Laminatoren, Transferpressen usw. an. Dies ist über kurz-, mittel- oder langfristige Sicht bis zu 72 Monate bei ausreichender Bonität und und in Abhängigkeit ggf. landesspezifischer Bedingungen schon ab einem Warenwert von 1500 Euro möglich.

Nebenstehend sehen Sie ein unverbindliches, bonitätsabhängiges Angebot, bei dem Sie die Laufzeit ändern können. In einem individuellen Angebot können oft auch weitere Konditionen entsprechend Ihren Wünschen und Möglichkeiten angepasst werden.