Tiflex Everest Öko-Tex 100 Plastisol Textildruckfarbe

Tiflex Everest Öko-Tex 100 Plastisol Textildruckfarbe

Die phtalatfreie Everest-Textildruckfarbe löst die phtalathaltige Textilfarbserie Flashcolor weitgehend ab und bringt eine erhebliche ökologische Entlastung bei der Produktion und der Verwendung des Druckgutes.

  • Plastisolfarbe mit schneller Polymerisation (Flashen) zum Bedrucken von Textilien.
  • Für Direktdruck und Transfers geeignet. Seidenmatt
  • Mischrezepturen stehen auf Anfrage zur Verfügung.
  • Hilsmittel: Transferpulver
  • Lieferung und Beratung durch Farben-Frikell Berlin & Braunschweig
  • Restbestände - Abverkauf
  • Bitte testen Sie die Farbserie Dreamflash

 

Wir beliefern nur Unternehmen und Einrichtungen. Um Preise einzusehen und zu bestellen, melden Sie sich bitte an.
    Bitte wählen Sie, wenn nötig, zuerst eine Abmessung und dann eine Ausführung (Farbe)

Abmessung

Ausführung

Produkteinstellung - Tiflex Everest - Ablösung durch die aktuelle Serie Tiflex... mehr
Produktinformationen "Tiflex Everest Öko-Tex 100 Plastisol Textildruckfarbe"

Produkteinstellung - Tiflex Everest - Ablösung durch die aktuelle Serie Tiflex Himalaya

Everest ist eine Plastisol-Siebdruckfarbe, flexibel OHNE PHTALATE, mit schnellem Aufblitzen (blinken). Everest wird im Direktdruck und Transfer auf Baumwolle, Polyester, Polyester / Baumwolle verwendet.

Technische Eigenschaften

  • Zusammensetzung: frei von PHTHALATEN, kein Schwermetallsalz, keine Azofarbstoffe
  • Aussehen: glänzender Satin
  • Berührung: glatt
  • Durchschnittsverbrauch: Sieb 62 Fäden / cm: 25 m² / l
  • Waschbeständigkeit: Sehr gut bei 40 ° C
  • Bügeln: auf der Rückseite des Musters

Verwendung

  • Siebe: 36 Fäden / cm für Antiblocking-Klebstoffe und Unterlagen, 62 Fäden / cm für weiße Bedruckstoffe, 43 bis 90 Fäden / cm für die Endbearbeitung/Überdrucke und Weiß, 90 bis 120 Fäden / cm für Vierfarbendrucke.

Direktes Drucken

  • Blinken: Das Blinken dauert 3 bis 4 Sekunden.
  • Polymerisation: 2 min bei 150 - 160 ° C IR-Tunnel.
  • Die Polymerisationsbedingungen müssen gemäß dem für Textilartikel vorgesehenen Waschprogramm getestet werden.

Transferdruck

Alle Schattierungen der Everest- Serie sind übertragbar. Druck auf Papier oder Polyester. Vorverfestigung im Tunnel: 1 min bei 100-110 ° C Zu diesem Zeitpunkt sind die Drucke stapelbar, aber nicht gehärtet. Transfer in einer Heizpresse: Druck 3 bis 5 bar, Temperatur 170 - 190 C ° 20 bis 30s. Die Bedingungen sind entsprechend den Anforderungen des Gewebes und des verwendeten Materials so einzustellen, dass die Druckfarbe am Ende vollständig polymerisiert ist. Tests sind unerlässlich.

Weißfarben

Flash White (39C4086): Flash-Flashing Underlayer weiß (auf Tiflex Flasher). 
Weiß (39C4000): universelles weißes schnelles Blinken sehr undurchsichtig. Hohe Viskosität, die eine Anpassung der Trocknungszeiten im Tunnel erfordert, je nach der Art der Anwendung (manuell oder automatisch). 
Kilimandjaro-Weiß(3954010): weißes Finish bläuliches Aussehen. 
Polarweiß (39C4089): weiß und sehr schnelles Blinken, violetten Reflexe. 
Antiblocking weiß (39C4095): blockiert das Durchscheinen von Farbstoffen der Bedruckstoffe (Sportwear). 
Weißer Colorcatcher (39C4087): blockiert das Durchscheinen von Stofffarbstoffen (Sweat-Shirt).

Pantone ® -Schattierungen

Everest-Druckfarben, die mit einem Sternchen  * gekennzeichnet sind , lassen sich dank des von Tiflex entwickelten Color Matching Systems problemlos auf alle Pantone ® Farbtöne mischen.

 

Empfehlungen und Ratschläge

Die phtalatfreie Plastisolfarbe mit schneller Polymerisation (Flashen) zum Bedrucken von Textilien. Als Direktdruckfarbe und als Transferdruckfarbe bestens geeignet

 

Everest Textidruckfarbe ist nach Öko-Tex 100 Klasse 1 zertifiziert.

 

Die Druckfarben können auch in der Spielzeugindustrie eingesetzt werden (EN 71-3 ) sowie bei Kleidungsstücken, die mit dem Label Öko Tex 100 Klasse 1 für Babies gekennzeichnet werden sollen.

 

Bevor Sie mit der Produktion beginnen, empfehlen wir Ihnen, die verschiedenen Kompatibilitäten und Beständigkeit der Farbe auf einem vergleichbaren Textil zu prüfen, indem Sie den fertigen Artikel unter den auf dem Etikett angegebenen Bedingungen waschen. Bei einigen sehr basenreichen oder weißen Farbtönen (Transparentfarben oder Pastellfarben) kann es zu einer Abnahme der Waschbeständigkeit kommen. Die Waschbeständigkeit kann ebenfalls aufgrund von Fibrillierung (Faseranstieg durch Drucken) abnehmen. Dieses Phänomen ist unabhängig von der Polymerisation der Druckfarbe. Hohe Waschtemperaturen in Verbindung mit starken Reinigungsmitteln können in einigen Farbtönen zu Farbveränderungen führen.

 

Bedruckstoffe

Textilien aus Baumwolle und anderen Naturfasern sowie aus Mischgeweben, deren Synthesefaseranteil nicht höher als 50% ist.
Erfolgt der Druck auf Textilien, die mit einer wasserabweisenden (hydrophoben) Appretur/Imprägnierung  ausgestattet sind, so muss mit einer Verschlechterung der Farbhaftung gerechnet werden. Bessere Haftungswerte ergeben sich, wenn die Imprägnierung vor dem Druck entfernt wird.
Da die genannten Bedruckstoffe auch innerhalb einer Sorte sowie hinsichtlich ihrer Präparation seitens des Herstellers Unterschiede aufweisen können, sind für den vorgesehenen Einsatzzweck der Drucke geeignete Vorversuche unerlässlich.


Gewebe

Für den Druck empfehlen wir Polyestergewebe mit einer Gewebefeinheit von 36-100 bis 68-55 Fäden/cm. Eine Siebspannung von 25N/cm bis 30 N/cm ist empfehlenswert. (Achtung: Eignung Siebrahmen)
Kopierschichten: die wasser- und lösemittelbeständigen Kopierschichten aus dem Hause Kissel&Wolf (KIWO), Azocol Z 155 sowie (nicht wasserbeständig) Supra Plus, Polycol 265, Azocol X-CEL.


Anwendung

Grundsätzlich sollte bei mehrfarbigen Drucken nach jedem Druck eine Zwischentrocknung (flashen) erfolgen. Wir empfehlen eine Flashtrocknung bei 50° C. Über 50° C wird die Palette schnell heiß. Rasterfarben (Eurotöne): "Nass-in-Nass" Druck ohne Zwischentrocknung ist möglich.

 

Hinweise zu Anti-Bleeding, Low-Bleeding und No-Bleeding

Das Ausbluten des Farbtones Weiß kann verhindert werden:
1. Druck Antibleedinggrau 39C4043 mit 54 – er Gewebe Zwischentrocknung
2. Druck Lowbleed weiss 39C4095 mit 61 – er Gewebe.
3. Der Einsatz von Lowbleedweiß 39C4095 verhindert ein Ausbluten.

 

Tiflex Textildruckfarben werden in Deutschland durch die regional organisierten Siebdruck-Partner geliefert. Wenn Sie Ihren Sitz in unserem Vertriebsgebiet haben, liefern wir kurzfristig direkt aus. Wenn Sie aus einem anderen Gebiet kommen, senden wir Ihre Bestellung oder Anfrage, an den für Ihren Postleitzahlbereich zuständigen Siebdruck-Partner weiter.

Downloads
Weiterführende Links zu "Tiflex Everest Öko-Tex 100 Plastisol Textildruckfarbe"
Unser Finanzierungsangebot

Unseren Kunden bieten wir in Zusammenarbeit mit mehreren Finanzdienstleistern Leasing und Mietkauf für Maschinen und Geräte, wie Großformatdrucker, Siebdruckmaschinen, Laminatoren, Transferpressen usw. an. Dies ist über kurz-, mittel- oder langfristige Sicht bis zu 72 Monate bei ausreichender Bonität und und in Abhängigkeit ggf. landesspezifischer Bedingungen schon ab einem Warenwert von 1500 Euro möglich.

Nebenstehend sehen Sie ein unverbindliches, bonitätsabhängiges Angebot, bei dem Sie die Laufzeit ändern können. In einem individuellen Angebot können oft auch weitere Konditionen entsprechend Ihren Wünschen und Möglichkeiten angepasst werden.

Das Angebot bezieht sich auf das Gerät/die Maschine in der Grundausstattung. Anbauelemente, Optionen und zusätzlichen Geräte für die Weiterverarbeitung können wir gerne in ein individuelles, günstiges Angebot einbeziehen.