Poli-Flex Turbo, PU-Transferfolie

Poli-Flex Turbo, PU-Transferfolie

POLI-FLEX TURBO ist eine neuartige Polyurethan-Transferfolie mit einem Heißschmelzkleber, der sich schnell und materialschonend bei geringer Temperatur übertragen lässt.

  • Material: Polyurethan, gegossen, 95µ (0,095mm)
  • Übertragung: 130 °C, 5 sek. / 150 °C, 4 sek. / 160 °C, 3 sek. / Nylon: 150 °C, 5 sek. vorpressen, 5 sek. auf Nylon verpressen, PET-Liner entfernen, Transfer mit Silikonpapier abdecken, für weitere 10 sek. verpressen
  • Aufpress-Druck: mittelerer Druck 2,5 - 3,0 bar / Nylon: niedriger Druck 2,0 bar
  • Waschbeständigkeit: 60°C
  • Rollenbreiten: 500 mm
  • Rollenlängen: 25 m
  • Lieferung: in Rollen/per Lfm

 

Wir beliefern nur Unternehmen und Einrichtungen. Um Preise einzusehen melden Sie sich bitte an.
    Bitte wählen Sie eine Ausführung und ggf. eine Abmessung

Ausführung

Blockiertes Video Um Youtube-Videos anzuzeigen, erteilen Sie bitte die entsprechenden... mehr
Produktinformationen "Poli-Flex Turbo, PU-Transferfolie"

 

Poli-Flex Turbo - Tansferfolie von Poli-Tape

Poli-Flex Turbo - Tansferfolie von Poli-TapeDie weiche, gummielastische Transferfolie bietet einen angenehm textilen Griff und überzeugt durch einen hohen Tragekomfort. POLI-FLEX TURBO besitzt eine ausgezeichnete Opazität. Die selbstklebende PET-Folie ermöglicht ein Repositionieren der geplotterten Motive. Anwendung:

Geeignet zur Übertragung auf Textilien wie Baumwolle, Polyester, unimprägniertes Nylon, Mischgewebe aus Polyester/Baumwolle und Polyester/Acryl. Bei Nylongeweben mit einer Imprägnierung ist im Vorfeld ein Eignungstest durchzuführen. POLI-FLEX TURBO dient zur Beschriftung von T-Shirts, Trikots, Sport- und Freizeitbekleidungen, Sporttaschen und Fanartikeln.

Die verwendeten Rohstoffe sind ökologisch unbedenklich und frei von PVC, Weichmachern und Schwermetallen (zertifiziert nach Öko-Tex Standard 100 Klasse I). Mit Ausnahme der Farben 4920 Gold Metallic, 4930 Silber Metallic und den Neonfarben (4903, 4940 - 4943) kann die TURBO-Serie übereinander verpresst werden.


Verarbeitung:

1. Motiv seitenverkehrt plotten (bis auf die Oberfläche der Trägerfolie) und entgittern
2. Motiv auf dem Textil positionieren
3. 130 °C, 5 sek. / 150 °C, 4 sek. / 160 °C, 3 sek. mit mittlerem Druck (2,5 - 3,0 bar)
4. Den Polyesterträger warm abziehen.  Bei den Neonfarben (4903, 4940 - 4943) ist der Liner lauwarm abzuziehen.

Nur bei Einhaltung der vorgegebenen Temperatur- und Druckbedingungen des Heißtransfers ist eine sichere und dauerhafte Verankerung der Flex-Folie gewährleistet. Wir empfehlen, eine Anwendungsprüfung an Originalmaterialien durchzuführen. Bitte beachten Sie das Technische Datenblatt.

Wir empfehlen eine Anwendungsprüfung an Originalmaterialien durchzuführen!
Aufgrund der vielfältigen Einflüsse, die sich aus der Herstellung und Übertragung der Transferfolie, der Beschaffenheit der Materialien
sowie den Wasch- und Reinigungsbedingungen ergeben, kann sich die Produkthaftung nur auf unverarbeitete Materialien beziehen.

 

 

 

Stärke: 95 µ
Downloads
Weiterführende Links zu "Poli-Flex Turbo, PU-Transferfolie"
Unser Finanzierungsangebot

Unseren Kunden bieten wir in Zusammenarbeit mit mehreren Finanzdienstleistern Leasing und Mietkauf für Maschinen und Geräte, wie Großformatdrucker, Siebdruckmaschinen, Laminatoren, Transferpressen usw. an. Dies ist über kurz-, mittel- oder langfristige Sicht bis zu 72 Monate bei ausreichender Bonität und und in Abhängigkeit ggf. landesspezifischer Bedingungen schon ab einem Warenwert von 1500 Euro möglich.

Nebenstehend sehen Sie ein unverbindliches, bonitätsabhängiges Angebot, bei dem Sie die Laufzeit ändern können. In einem individuellen Angebot können oft auch weitere Konditionen entsprechend Ihren Wünschen und Möglichkeiten angepasst werden.