ColorGATE Filmgate, RIP-Software

ColorGATE Filmgate, RIP-Software

Mit ColorGATE Filmgate 22 und dem passenden Tintenstrahldrucker erstellen Sie Filme für den Flexo-, Offset- oder Siebdruck – und das ganz ohne Chemie! Wussten Sie, dass man mit bestimmten Inkjet-Druckern Rasterfilme einfach drucken kann, statt sie zu belichten und zu entwickeln? Dieses Verfahren spart Gerätschaften, Arbeitsaufwand und Chemikalien ein, und erzielt überzeugende Ergebnisse bis zu Rasterweiten von 70 Linien pro Zentimeter oder 180 lpi.

Ihre Vorteile

  • Erstellung von Rasterfilmen mit Tintenstrahldruckern
  • Minimiert die Arbeitsschritte
  • Ohne Belichten und Entwickeln - keine Chemikalien erforderlich
  • Beste Resultate bis 70 Linien pro Zentimeter / 180 lpi
  • Neue Funktion: Kanalvorschau

 

Technische Details entnehmen Sie bitte der Herstellerseite.

 

 

Produktanfrage

Für weitere Informationen zum Produkt senden Sie uns bitte eine Anfrage. Unsere Kollegen aus der Technischen Beratung setzen sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung und beraten Sie ausführlich. Demotermine können am jeweiligen Standort vereinbart werden.

Leasing – Mietkauf:
Bitte teilen Sie uns in Ihrer Anfrage mit, ob Sie ein Leasing – oder Mietkaufangebot wünschen. Schreiben Sie bitte auch die gewünschte Laufzeit dazu. Bonität vorausgesetzt unterbreiten wir Ihnen gerne ein günstiges Angebot mit oder ohne Anzahlung.

  • FF617762104
  • ColorGATE Filmgate, RIP-Software |
ColorGATE Version 22 ist da! Mit mehreren hundert Druckertreibern für die unterschiedlichsten... mehr
Produktinformationen "ColorGATE Filmgate, RIP-Software"

ColorGATE Version 22 ist da!

Mit mehreren hundert Druckertreibern für die unterschiedlichsten Drucksysteme und Digitaldruck- Anwendungsbereiche gehört ColorGATE zu den führenden Unternehmen für die Treiberentwicklung. Durch die langjährige Erfahrung der ColorGATE-Experten wird durch die eigene Treiberentwicklung eine optimale Verbindung zwischen der ColorGATE RIP-Software und den unterschiedlichsten Drucksystemen hergestellt. Mit dem neuen Software Update auf die Version 22 gibt der Hersteller seinen Anwendern im kommerziellen und industriellen Bereich alles an die Hand, was sie für beeindruckende Druckergebnisse benötigen. Sei es im Großformatdruck, in der grafischen Industrie oder bei der digitalen Dekoration von Keramik, Dekor, Verpackung und Textilien. Mit ColorGATE sind Sie auf dem neusten Stand der Technik und Farbstandards.

Eine der wichtigsten Neuerungen in der neuen Version 20.01 ist die softwarebasierte Lizenzierung – für Neukunden gehört der Hardware-Dongle damit der Vergangenheit an. Bestandskunden können auch mit Version 22 weiterhin Ihren Hardwaredongle nutzen. Die neue Version ist wieder deutlich schneller als die vorherige, insbesondere beim Berechnen von PDFs und großen Druckdateien. Sonderfarb-Bibliotheken für PANTONE® und freie Farbe sind nun direkt an Bord, und mit dem optionalen Spectral Spot Module können spektral definierte Sonderfarben verarbeitet werden.

Eine weitere Neuheit: Eine Kanalvorschau ist jetzt verfügbar, in der jeder Kanal separat angezeigt wird, z. B. nur Cyan oder nur eine Spezialfarbe wie beispielsweise Lack. So kann der Benutzer vor dem Druck leicht feststellen, wie stark jeder Kanal genutzt wird.

ColorGATE Filmgate

Mit Filmgate und dem passenden Tintenstrahldrucker erstellen Sie Filme für den Flexo-, Offset- oder Siebdruck – und das ganz ohne Chemie! Wussten Sie, dass man mit bestimmten Inkjet-Druckern Rasterfilme einfach drucken kann, statt sie zu belichten und zu entwickeln? Dieses Verfahren spart Gerätschaften, Arbeitsaufwand und Chemikalien ein, und erzielt überzeugende Ergebnisse bis zu Rasterweiten von 70 Linien pro Zentimeter oder 180 lpi.

Highlights der Version 22

  • Erstellung von Rasterfilmen mit Tintenstrahldruckern
  • Minimiert die Arbeitsschritte
  • Ohne Belichten und Entwickeln - keine Chemikalien erforderlich
  • Beste Resultate bis 70 Linien pro Zentimeter / 180 lpi

 

Technische Details entnehmen Sie bitte der Herstellerseite oder den Downloads.

Bei Fragen zu den möglichen Konfigurationen steht Ihnen unser technischer Beratungsservice gerne zur Verfügung. Senden Sie uns alternativ eine Anfrage über unser Kontaktformular.

Die Varianten bei den nachfolgend genannten Softwarepaketen passen nur selten genau zu Ihrem Bedarf. Deswegen gibt es die Möglichkeit mit einem Software-Konfigurator eine Ihrem tatsächlichen Bedarf genau angepasste Variante zusammenzustellen, Funktionen zu erweitern oder auch zu vermindern. Die folgend genannten Preise dienen daher lediglich einer Vorabinformation! Nach einer, mit Ihnen gemeinsam durchgeführten, oder von Ihnen vorgegebenen Bedarfsermittlung unterbreiten wir Ihnen gern ein individuelles Angebot. Zu den jeweils in den Softwarepaketen enthaltenen Funktionen, den Datenformaten, Rasterverfahren und Systemanforderungen informieren Sie unsere fachkundigen Mitarbeiter gern.

 

Weiterführende Links zu "ColorGATE Filmgate, RIP-Software"
ColorGATE Version 22 ist da! Mit mehreren hundert Druckertreibern für die unterschiedlichsten...
ColorGATE Version 22 ist da! Mit mehreren hundert Druckertreibern für die unterschiedlichsten...